Slider
  • Technische Beratung und eine kostenlose Angebotserstellung
  • Kostenvoranschläge bei Versicherungsschäden
  • Fachgerechte Verlegung und Verkauf von Massivparkett, Mosaikparkett, Stabparkett, Hochkantlamellenparkett, Hirnholzpflaster, Massivholzdielen, Bambusparkett und in allen heimischen und exotischen Hölzern
  • Fertigparkett in allen Variationen
  • Teppich, PVC, Linoleum, Kork, CV-Beläge, Kautschuk Beläge, Designbeläge, Laminat, Treppenbeläge
  • Sanierung vorhandener Parkett-, Kork- und Dielenböden sowie Alttreppensanierungen
  • Unterbodensanierungen und Herstellung von Trockenestrichen
  • Spielfeldmarkierungen in Turnhallen

Ergebnisse unserer Arbeit

previous arrow
next arrow
Slider

1966

Die beiden Schreinergesellen Helmut und Franz Rapprich gründeten im Jahr 1966 die Firma Rapprich Parkett.

1974

Nach dem Austritt von Franz Rapprich 1974 wurde Helmut alleiniger Inhaber der Firma.

1986 bis 1988

1986 beschloss er die Meisterprüfung im Parkettlegerhandwerk anzutreten um seinen Sohn und heutigen Firmeninhaber Steffen Rapprich offiziell ausbilden zu dürfen.Gleichzeitig trat er in die Parkettleger Innung Hessen ein. Steffen Rapprich bestand im Jahre 1988 die Gesellenprüfung erfolgreich.

1994 bis 2001

Von nun ab arbeitete er mit seinem Vater Hand in Hand als Geselle bis auch er im Jahre 1994 die Meisterprüfung erfolgreich abschloss. 1995 übernahm er das Unternehmen. Im Jahr 1999 begann er seine Nichte Lara Kürten auszubilden. Diese bestand 2001 die Gesellenprüfung erfolgreich und gehört heute fest zum Team der Firma Rapprich Parkett.

2015 bis 2018

Im August 2015 tritt Eric die Lehre im Parkettlegerhandwerk an und besteht die vorgezogene Gesellenprüfung im Januar 2018. Seit September 2018 besucht er die Meisterschule.